5 Gründe Shots selber zu machen

Shots sind in aller Munde. Und das zu Recht. In den kleinen, handlichen Drinks sind leckere und gesunde Zutaten wie Obst und Gemüse. Daher gibt es im Supermarkt und Internet mittlerweile eine riesige Auswahl der kleinen Fläschchen. Wer aber wirklich spannende Zutaten in seinen Shots haben möchte und dabei noch Müll und Geld einsparen will, der kann seine Shots selbst machen. Das sind die Top 5 Gründe es einmal zu versuchen:

1. Nur die besten Zutaten

Die Auswahl an kaufbaren Shots steigt stetig und damit auch die Bandbreite ihrer Zutaten. Doch leider ist die Basis oft noch langweiliger Apfelsaft und Zutaten in Bioqualität sind eher die Ausnahme. Wer seine Shots selbst macht, der hat volle Kontrolle über alle Inhaltsstoffe die er verwendet. Dabei kann auf Unverträglichkeiten genauso individuell Rücksicht genommen werden wie auf Ernährungsformen wie Low-Carb, Keto oder vegan.

Beim Herstellen der eigenen Shots hat man auch viel mehr Möglichkeiten bei der Wahl der "Shot Basis". Es muss keinesfalls immer Saft sein. Tee, Coldbrew Kaffee, Kakao, Gemüsesaft und viele andere leckere Zutaten stehen zur Auswahl.

2. Viel Müll vermeiden

So praktisch ein im Supermarkt schnell noch mitgenommener Shot auch ist, wer sich den Nährstoff Kick täglich gönnt produziert einen nicht unbeachtlichen Haufen Müll. Zumeist kommen die kleinen Drinks nämlich in Plastikflaschen. Für 2-3 Schlücke ergibt sie einiges an Abfall.

Wer seine Shots zuhause selbst kreiert, der kann auf wiederverwendbare Flaschen beispielsweise aus Glas zurückgreifen. Diese lassen sich einfach reinigen und immer wieder befüllen. Wem Glas für unterwegs zu riskant ist, der findet auch robuste Shotflaschen aus Plastik oder sogar Metall.

3. Shots mit Superkräften

Obwohl das Angebot fertiger Shots steigt, haben die wenigsten wirklich aufregende Zutaten. Dabei bieten sich die kleinen Drinks geradezu an für Nährstoffe mit Zusatznutzen. Oder anders gesagt: für Superkräfte. Mit den richtigen Kräutern, Pflanzenstoffen, Obst, Gemüse, Tees, Säften und Co. lassen sich wahre Wunderdrinks komponieren. Hier einige Beispiele:

  • Immunbooster: Ingwer (antibakteriell), Zitronensaft (reich an Vitamin C) und Kurkuma (antientzündliche Wirkung)
  • Fokussteigerer: Coldbrew Kaffee (macht wach), Chilli (regt den Kreislauf an) und Ginkgo (stärkt das Gedächtnis)
  • Relaxdrink: Lavendel (entspannt), Hopfen(entspannt) und Ashwangada (besserer Stressumgang)

Dies sind nur wenige Beispiele und der Phantasie eigentlich keine Grenzen gesetzt. Hier auf Shotbase findest du viele Shotrezepte mit unterschiedlichsten Superkräften.

4. Günstiger als Shots zu kaufen

Wer seinem Körper regelmäßig einen Nährstoffpush in Form eines Shots gönnt, der merkt, dass die kleinen Drinks garnicht so günstig sind. Zwar beginnen die Shots beim Discounter bereits bei unter 0,50€ können aber auch über 4,00€ kosten. Im Schnitt dürften fertige Shots zwischen 1,50€ und 2,00€ liegen.

Wer seine Shots selbst produziert, der kann bei besseren Inhaltsstoffen (Qualität und Vielfalt) einiges an Geld sparen. Kosten für Verpackung, Abfüllung, Transport und Vermarktung fallen schließlich nicht an. Wer seine Zutaten einzeln kauft, der gibt auf den Shot gerechnet deutlich weniger Geld aus. Aus einem Liter Apfelsaft, 300g Ingwer, 20g grünem Tee und 50g Blaubeeren lassen sich Shot für mehr als 14 Tage zum Preis von unter 0,33€ pro Shot herstellen.

Mit diesem Rezept bekommt man einen klassischen Ingwer Shot mit Ingwer, Zitrone und Apfelsaft ebenfalls viel günstiger als im Supermarkt (und frischer).

5. Shots als mentale Anker

Eine spannende Idee zu den eigenen Shots ist es, für spezielle Anlässe individuelle Shots herzustellen. Damit gemeint ist weniger ein Anlass wie Geburtstag, Weihnachten oder Ostern - auch wenn man dafür natürlich auch eigene Shots mischen kann - sondern alltägliche Situationen. Die Idee geht wie folgt: Wir Menschen verknüpfen mit verschiedenen Ereignissen immer auch Empfindungen wie Geräusche, Gerüche, Emotionen oder auch einen Geschmack. Mit seinen eigenen Shots kann man sich so mentale Anker bauen, die man mit einem bestimmten Verhalten oder einer Situation verknüpft.

Beispiel: Man mischt sich einen "Sportshot", der immer die gleichen Inhaltsstoffe hat und den man immer vor dem Joggen trinkt. Wiederholt man das einige male, so wird man das Verhalten "Joggen gehen" mit dem Shot verbinden. Der Körper wird mit einiger Routine bereits beim Trinken des Shots in einen aktiveren, motivierteren Zustand versetzt.

Gleiches lässt sich mit einem "Konzentrationsbooster Shot" vor dem konzentrieren Arbeiten an einer herausfordernden Aufgabe machen. Jedes mal bevor man sich zum fokussierten Arbeiten an den Schreibtisch setzt, trinkt man solch einen Boostershot. Nach einigen Wiederholungen bildet sich ein mentaler Anker und der Körper stellt sich auf das fokussierte Arbeiten nach dem Trinken des Shots ein.

Fazit: Darum sollte man seine Shots selbst machen

Es gibt noch viele weitere Gründe, warum es super ist seine eigenen Shots zu machen. Weitere Ideen dazu gibt es im Shotsbase Magazin. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, der kann sich einfach sein erstes Shotrezept aus der Datenbank heraussuchen und loslegen.

Ähnliche Artikel

Ingwer Stückchen selbst machen herstellen
Perfekte Ingwerstückchen selber machen
Ob für Shots oder andere Getränke, so stellt man perfekte Ingwerstückchen selbst her.
Artikel lesen
Selbst gemachte Shots lange haltbar machen haltbarkeit
Shots haltbar machen
Das gilt es zu beachten um seine selbst gemachten Shots für mehrere Monate haltbar zu machen.
Artikel lesen
Alle Artikel zeigen

Neuste Artikel →

Ingwer Stückchen selbst machen herstellen
Perfekte Ingwerstückchen selber machen
Ob für Shots oder andere Getränke, so stellt man perfekte Ingwerstückchen selbst her.
Artikel lesen
Selbst gemachte Shots lange haltbar machen haltbarkeit
Shots haltbar machen
Das gilt es zu beachten um seine selbst gemachten Shots für mehrere Monate haltbar zu machen.
Artikel lesen
Alle Artikel zeigen

Neuste Shots

Gazpacho Suppe als Shot für zwischendurch
Gazpacho Shot
Gesunder Sommer-Snack
Shotbasis:
Tomatensaft
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
150
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:30
Zum Rezept
chili abnehmen shot mit apfelessig und capsaicin
Chili Abnehm Shot
mit Apfelessig und Capsaicin
Shotbasis:
Tomatensaft
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
60
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:20
Zum Rezept
Muskel aufbau Shot mit Protein und Chiasamen
Muskel & Macher Shot
mit Chia und Protein
Shotbasis:
Hafermilch
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
150
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:10
Zum Rezept
Alle Shot Rezepte zeigen

Neuste Shots →

Gazpacho Suppe als Shot für zwischendurch
Gazpacho Shot
Gesunder Sommer-Snack
Shotbasis:
Tomatensaft
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
150
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:30
Zum Rezept
chili abnehmen shot mit apfelessig und capsaicin
Chili Abnehm Shot
mit Apfelessig und Capsaicin
Shotbasis:
Tomatensaft
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
60
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:20
Zum Rezept
Muskel aufbau Shot mit Protein und Chiasamen
Muskel & Macher Shot
mit Chia und Protein
Shotbasis:
Hafermilch
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
150
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:10
Zum Rezept
Tropischer Antioxidans Shot mit kokos blaubeere immusystem rehydrierung
Tropischer Antioxidans Shot
Kokos trifft Blaubeere
Shotbasis:
Kokoswasser
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
100
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:15
Zum Rezept
Shot zur Entspannung und schnellerem Einschlafen mit Melatonin und Pflanzenextrakten alpha foods schlaf drink
Entspannungs & Schlaf Shot
mit Melatonin und Pflanzenextrakten
Shotbasis:
Wasser
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
100
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:05
Zum Rezept
Frischer Shot mit Orangesaft Zitrone und Grapefruit
Frischer Zitrus Shot
mit Grapefruit, Orange & Zitrone
Shotbasis:
Orangensaft
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
100
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:20
Zum Rezept
magic morning shot mit matcha tee und kokoswasser
Magic Morning Shot
mit Matcha und Kokoswasser
Shotbasis:
Kokoswasser
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
100
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:15
Zum Rezept
Günstig Ingwershot selber machen apfel ingwer zitrone shot
Klassischer Ingwershot
für 0,37€ pro Shot
Shotbasis:
Apfelsaft
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
100
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:10
Zum Rezept
Scharfer Grüntee Shot mit Ingwer
Spicygreen Shot
Grüner Tee mit Ingwerstückchen
Shotbasis:
Grüner Tee
Shotbase Shots selber machen Shotflasche
100
ml
Shot Zubereitung zeit Dauer
00:20
Zum Rezept
Alle Shot Rezepte zeigen